Schwalbach-Ensdorf

Mit der Entdeckertour Schwalbach-Ensdorf begeben wir uns auf Spurensuche nach Relikten aus der Zeit des Bergbaus, der unsere Region bis heute geprägt hat.

Die Tour ist in Form einer Acht angelegt und besteht aus zwei einzelnen Schleifen, die jeweils separat gegangen werden können. Eine Schleife führt Richtung Ensdorf, die andere entdeckt Sehenswertes in und um Schwalbach. Gestartet werden kann die Tour entweder am Schützenhaus in Schwalbach oder in Ensdorf am Freibad oder an der Campingstubb am Polygon.

Über die Campingstubb am Polygon führt sie über den Schwarzen Weg vorbei an der Hasenbergkapelle zu Stollenmundlöchern. Über Bergmannsheim und Kaffeküch bringt sie uns zum weithin sichtbaren Polygon an der Bergehalde. Anschließend führt die Tour vorbei an vielen Relikten der Bergbauära wie den bekannten Bergmannsprämienhäusern oder dem Maison Gatterwang zur Grube Knausholz und dem Schmiedehammer. Nachdem wir gelernt haben, was ein "Muttaklutz" ist, führt die Tour über den Neyschacht zum Waldsee Hülzweiler.